Spotteronline.de - Rolf´Spotterpage und Aviation Bilder (1998-2016)

787 Dreamliner

Inhalt

Nachrichten aus der Luftverkehrs-Branche
ausführliche News finden Sie hier


Boeing 787 der Oman Air. - © © Boeing -

 

Oman Air hat ihr erstes Flugzeug vom Typ Boeing 787 "Dreamliner" erhalten. Darüber informierte jetzt der Flugzeugbauer. Insgesamt hatte die Airline im November 2011 sechs 787-8 geordert, wie es weiter hieß.
Grafik der Boeing 787 in Qantas-Farben - © © Boeing -

 

Qantas hat am Donnerstag den bereits vor Jahren angekündigten Kauf von acht neuen Flugzeugen des Typs Boeing 787 bestätigt. Im Geschäftsjahr 2018 sollen die ersten Qantas-"Dreamliner" ausgeliefert werden.

Boeing 787 der British Airways - © © AirTeamImages.com - Steve Flint

 

Boeing hat jetzt mit British Airways einen Vertrag über die Komponentenversorgung für ihre Flugzeuge des Typs 787 "Dreamliner" abgeschlossen. Er hat eine Laufzeit von zwölf Jahren, informierte der amerikanische Flugzeugbauer. British Airways betreibt derzeit acht Boeing 787 und hat nach Boeing-Angaben 34 weitere bestellt.

 

Lufthansa-Techniker arbeiten an einem Triebwerk © dpa - Bodo Marks

 

Die Lufthansa Technik hat ihren ersten "Dreamliner"-Kunden in Europa an Land gezogen. Das Unternehmen wartet künftig die Boeing-787-Maschinen der Air Europa. Die Arbeiten werden an zwei deutschen Standorten durchgeführt.
Eine Boeing 787 "Dreamliner" steht auf einem Flugplatz in Long Beach, USA. © dpa /Michael Nelson

 

Air China plant, bei Boeing einzukaufen: Die chinesische Airline will 15 Maschinen des Typs 787 "Dreamliner" kaufen. Außerdem soll frisches Kapital angeschafft werden.
Boeing 787-9 beim Start - © © Boeing -

 

Die taiwanesische Eva Air will bei Boeing zwischen 24 und 26 Maschinen des Typs 787 kaufen. Das sagte Airline-Präsident Austin Cheng der Nachrichtenagentur "Reuters". Demnach sollen die "Dreamliner" zwischen 2018 und 2019 geliefert werden.

Boeing-Firmengebäude - © © Boeing -

 

Bestellung zurückgezogen: Die russische Aeroflot hat eine Order über 22 Boeing 787 "Dreamliner" storniert. Die Fluggesellschaft habe keinen Bedarf für die Modelle, sagte Giorgio Callegari, Stellvertreter des Generaldirektors für Strategien und Allianzen bei Aeroflot, zu "Bloomberg".

 

Boeing 787 der Ethiopian - © © AirTeamImages.com - Kavin Kowsari

 

Die afrikanische Ethiopian Airlines hat bei Boeing sechs 787-8 "Dreamliner" bestellt. Das gaben beide Seiten auf der Luftfahrtmesse Le Bourget bekannt. Ethiopian hat derzeit 13 "Dreamliner" in der Flotte.

"Dreamliner" in den Farben der Tui. © Boeing

 

Die Tui Group hat bei Boeing eine Maschine vom Typ 787-9 "Dreamliner" bestellt. Das teilte der Flugzeughersteller jetzt mit. Der Vertrag beinhaltet den Kauf einer Boeing 787-9 mit Option auf eine weitere.

Darstellung einer Boeing 787-900 in den Farben der Air Tahiti Nui. - © © Boeing -

 

Air Tahiti Nui hat eine Bestellung über zwei Boeing 787-9 abgeschlossen. Darüber informierte jetzt der amerikanische Flugzeugbauer. Zwei weitere additional Dreamliner habe die Airline bei der kalifornischen Air Lease Corporation geleast. Bislang besteht die Flotte der Air Tahiti Nui aus fünf Flugzeugen des Typs Airbus A340-300.

 

Boeing 787  Dreamliner" in den Farben der Lan, Tochter der Latam Airlines Group. © Boeing

 

Die Latam Airlines Group, Muttergesellschaft von Lan und Tam, hat ihren ersten 787-9 "Dreamliner" bei Boeing in Empfang genommen und will ihn ab April auf südamerikanischen Routen einsetzen. Das neue Flugzeug ist von der niederländischen AerCap geleast worden.

Traditionelle Begrüßung des Etihad-"Dreamliners": Michael Rudolf (Air Berlin), Ethiad-Europa-Chef Joos den Hartog, Düsseldorfs Flughafenchef Thomas Schnalke, Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und der Vorsitzende des Flughafen-Aufsichtsrates, Gerhard Schroeder (von links). .- © Flughafen Düsseldorf

 

Die erste Boeing 787-9 von Etihad hat jetzt den Flugbetrieb auf der Strecke Abu Dhabi - Düsseldorf aufgenommen. Vor dem dauerhaften Einsatz auf der Strecke wird es aber bald eine kleine Pause geben.

Boeing hat jetzt den ersten 787 "Dreamliner" an Scoot ausgeliefert. © Boeing

 

Scoot hat den ersten Boeing 787 "Dreamliner" erhalten. Das Flugzeugmodell soll für die Billigfluggesellschaft eine wichtige Rolle beim Ausbau des Langstreckengeschäfts spielen, hieß es in einer Mitteilung. Insgesamt hat die Muttergesellschaft Singapore Airlines für Scoot zehn Flugzeuge des Typs 787-9 und zehn 787-8 bei Boeing geordert. Bis Mitte 2015 plant man bei Scoot mit einer reinen 787-Flotte.

 

American Airlines hat ihre erste Boeing 787 in Empfang genommen. - © © Boeing -

 

American Airlines hat ihre erste Boeing 787 in Empfang genommen. Sie soll ab dem zweiten Quartal auf inneramerikanischen Strecken eingesetzt werden, teilte die Airline mit. Sie hat bei Boeing ingesamt 42 "Dreamliner" in den Versionen 787-8 beziehungsweise -9 fest bestellt.

Darstellung einer Boeing 787 in den Farben der Air Europa. - © © Boeing -

 

Boeing hat mit Air Europa die Lieferung von 14 Flugzeugen des Typs 787-9 vereinbart. Die "Dreamliner"-Bestellung war im Dezember verbucht, aber bislang einem ungenannten Kunden zugeordnet worden, teilte der Flugzeugbauer mit. Insgesamt hat Air Europa nun 22 Flugzeuge des Typs 787-8 beziehungsweise 787-9 bei Boeing bestellt.

 

Boeing 787-9 der Air New Zealand. - © © Boeing -

 

Air New Zealand hat bei Boeing zwei weitere Flugzeuge des Typs 787-9 bestellt. Damit sind im Orderbuch des Flugzeugbauers nun neun "Dreamliner" für die Airline verzeichnet. Air New Zealand hatte als Launch Costumer vor rund einem halben Jahr die erste Boeing 787-9 übernommen und betreibt mittlerweile bereits drei Flugzeuge diesen Typs.

 

Boeing 787 der Royal Air Maroc. - © © Boeing -

 

Die nordafrikanische Fluggesellschaft Royal Air Maroc hat ihre erste Boeing 787 geliefert bekommen. Damit ist die Airline nach Angaben des amerikanischen Flugzeugbauers der erste Betreiber eines "Dreamliner" in der Mittelmeerregion.

Boeing 787-9 der Etihad Airways in der neuen Bemalung der Airline.   © Boeing

 

Etihad Airways hat die erste Boeing 787-9 geliefert bekommen. Das Flugzeug ist das erste von 71 "Dreamlinern", die die Airline beim amerikanischen Flugzeugbauer bestellt hat. Erst Mitte Dezember vergangenen Jahres hatte Etihad ihren ersten Airbus A380 in die Flotte aufgenommen.

Boeing 787  "Dreamliner" der Aserbaidschan Airlines. © Boeing

 

Aserbaidschan Airlines hat ihre erste Boeing 787 geliefert bekommen. Damit ist die Fluggesellschaft der erste Betreiber des "Dreamliners" in der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. Die aserbaidschanische Fluggesellschaft mit Sitz in Baku will das Flugzeug zum Ausbau ihres Langstreckenangebots nutzen.

Quelle: © airliners.de
 


787 Kunden/Bestellungen

Übersicht

Kunden Stand: 11.08.2015
B787-8
bestellt B787-8 B787-9 B787-10 geliefert
Aeromexico
8
    2     6 1
Air Astana
3
--
Air Canada
37
   15    22  7
Air China 15      15 --
Air Europa 8  8 --
Air France-KLM Group 25    25 --
Air India 27 27 18
Air New Zealand 10    10  3
Air Niugini 1 1 --
ALAFCO 8 8 --
ALC     45    15     30
All Nippon Airways 80    36    44 34
American Airlines 42    21    21  1
Arik Air 7     7 --
Avianca 15    15  4
Aviation Capital Group 5     5 --
Azerbaijan Airlines
2     2  2
Biman Bangladesh Airlines
4     4 --
British Airways 42     8    22    12 8
Business Jet / VIP Customers
9     6     3  3
China Southern Airlines
10    10 10
CIT Leasing Corporation
20     4    16  2
Delta Air Lines 18    18 --
Ethiopian Airlines 10    10 10
Etihad Airways 71    41    30 1
GECAS 10 10 --
Gulf Air 16    16 --
Hainan Airlines 10    10 8
Icelandair 1     1 --
ILFC 74    33    41 19
Japan Airlines 45    25    20 19
Jet Airways 10    10 --
Kenya Airways 9     9  6
Korean Air 11     1    10 --
LAN Airlines 26    22     4 10
Lion Air 5     5 --
LOT Polish Airlines 8     8 6
MG Aviation Ltd. 2     2
Norwegian Air Shuttle 3 3 2
Oman Air 6 6 --
PrivatAir 2 2 --
Quantas 14    14 8
Quatar Airways 30    30 9
Republic of Iraq 10    10 --
Royal Air Maroc 4     4  1
Royal Brunei Airlines 5     5 4
Royal Jordanian 7     7  1
Saudi Arabian Airlines 8     8 --
Scoot 20    10    10  1
Singapore Airlines 30 30 --
Transaero Airlines 4     4 --
TUI Travel PLC 15    15 10
United Airlines 65 12 26 27 14
Uzbekistan Airlines 2 2 --
Vietnam Airlines 8     8 --
Virgin Atlantic Airways 17 17  2
Xiamen Airlines 6 6  2
Unidentified customers 15 2 13 --
Gesamt 1049 453 420 139 235

Archiv News & Schlagzeilen