Spotteronline.de - Rolf´Spotterpage und Aviation Bilder (1998-2016)

News Ticker

Besucherterasse Frankfurt

Besucherterasse Frankfurt

Übersicht

Generelles

Frankfurt verfügt derzeit zwei Start- und Landebahnen in Ost-West-Richtung, die Landebahn Nordwest sowie eine Bahn für Starts ausschließlich in Südrichtung. Nördlich der Parallelbahnen befinden sich (von West nach Ost) die Langzeitabstellplätze, der Frachtbereich und die Wartungshallen sowie -Außenflächen der Lufthansa und zwei Passagier-Terminals. Daran schließt sich der Regionalteil des Flughafens an. Im Süden befindet sich (von Ost nach West) die ehemalige Rhein-Main-Airbase der U.S.Airforce, die Cargo City Süd, die Hangars der Lufthansa/Condor, der seit 2003 insolventen Aero Lloyd, die CCT-Wartungshalle der Condor/Cargo Technik GmbH sowie der General Aviation Sektor des Airports. 

Der Airport Frankfurt hat zwei Start- und Landebahnen (Parallelbahn-System) für die Ost-West-Richtung, die Landebahn Nordwest sowie eine Startbahn in Südrichtung:
1. Die Nordbahn liegt den Terminals 1 und 2 zugewandt. 

2. Die Südbahn liegt der CargoCity Süd, der A380 Werft und dem neuen Terminal nahe

3. Die Startbahn West (18) liegt am Ende des Parallel-Systems

4. Landebahn Nordwest mit Ost-Westbetrieb mit den Rollbrücken über die ICE Trasse           sowie die Autobahn A3


Im Parallel-System (Nord- und Südbahn) sind zwei Betriebsarten möglich:
1. Ost-Betrieb (07-Betrieb) - der Wind kommt eher aus Ost - Anflug über der Startbahn-West

2. West-Betrieb (25-Betrieb) - der Wind kommt eher aus West - Anflug über die A5

Da es für die Startbahn West nur eine Betriebsrichtung gibt, müssen - bei starken Nordwind - die Starts auf der STBW vermindert bzw. eingestellt und auf das Parallelsystem verlegt werden. Welche Betriebsrichtung bzw. die Routenbelegung z. Zt. vom Tower vorgegeben wird, kann man der Seite der Fraport AG entnehmen (in der Box rechts unter den Aktien-Charts der FRAPORT Aktie).


Neue Nordwestbahn
Die neue Nordwestbahn wird gemäß den ICAO-Richtlinien (ICAO Annex 14) die Bezeichnung 07L/25R erhalten, die nun in der Mitte liegende alte Nordbahn in 07C/25C umbenannt werden. Die Landebahn wurde mit Winterflugplan 2011 in Betrieb genommen.

Die beiden Parallelbahnen und die neue Bahn werden wie drei Parallelbahnen behandelt. Dazu wird die 25R/07L zu 25C/07C (Center) unbenannt und die neue Piste erhält den Namen 25R/07L. Im Normalbetrieb wird die 25C/07C eine reine Startbahn während die äußeren Bahnen als reine Landebahnen betrieben werden:

    25R/07L (Nur Landung, 2800m)
    25C/07C (Nur Starts, Landungen möglich, 4000m)
    25L/07R (Nur Landungen, Starts möglich, 4000m)
    18 West (Nur Starts, 4000m, keine Änderung)


A380 Werft

Am 11. Januar 2008 wurde nach rund 20 Monaten Bauzeit der erste Bauabschnitt für die A380-Wartungshalle im Süden des Flughafengeländes fertiggestellt. Damit können ab sofort zwei Airbus A380 oder drei Boeing 747 gleichzeitig gewartet werden. In der Endausbauphase im Jahr 2015 wird die Werft mit 350×140 Meter Grundfläche und einer Höhe von 45 Metern Wartungskapazitäten für gleichzeitig vier A380 beziehungsweise sechs Boeing 747 bieten. Damit wird die A380-Werft eine der größten Industriehallen Deutschlands sein. Die Gesamtkosten des Bauprojekts sind derzeit mit 150 Millionen € veranschlagt.


Karte Spotterpunkte Frankfurt

Landebahn Nordwest
Luftaufnahme: FRAPORT AG
Um die Karte zu vergrößern, bitte auf das Bild klicken!


Betriebsrichtung Abfrage

Die derzeit aktuelle Betriebsrichtung kann hier abgefragt werden. Unter den Aktien-Charts (rechts) finden Sie die zur Zeit in Betrieb befindlichen Start- und Landebahnen.


Live Schedule

DROps

Live Flight Tracker

Nützliche Tools für Spotter - Live Flight tracker
Jeder Flug wird mit einem Flugzeugsymbol dargestellt, welches sich nahezu in Echtzeit über die Landkarte bewegt.  Durch Anklicken eines Flugzeugs erfährt man, um welche Airline es sich handelt und welche Strecke geflogen wird. Auch Flugzeugtyp und momentane Fluggeschwindigkeit werden dargestellt.

Bitte ein wenig Geduld - je nach Tageszeit und Anzahl der Abfragen dauern die Ladezeiten  etwas länger!

online flight tracker Flightradar.24

online flight tracker radarbox  New!

online flight tracker Radarvirtuel

online flight tracker Casper




METAR Frankfurt



Passagierzahlen Frankurt 2011

   Passagiere 2011
   Cargo 2011
         Flugbewegungen 2011
56,44 Mio
    2,17 Mio t
               497.162

Quelle: FRAPORT